Aktuell



Jubiläums-Lyrikkalender 2021 | 33Jahre PRO LYRICA

Neuerscheinung

25 ausgewählte Gedichte von 12 Autorinnen und Autoren begleiten

Sie durchs ganze Jahr. Ideal auch als Geschenk.

Der Jubiläums-Lyrikkalender 2021 33Jahre PRO LYRICA bietet jeden Monat zwei typografisch inszenierte Gedichte und ein Kalenderfeld. Autorinnen und Autoren des Jubiläums-Kalenders 2021:

 

 

SARAH EGLI

MARION PANIZZON

MARCO BERG

MARIANNE MATHYS

PIA STRUB

ARTUR GLOOR

PETER RUDOLF

OLIVER FÜGLISTER

ANNA GASENZER

HANS GYSI

KUNO ROTH

JACQUELINE WOLFF

 

Der Jubiläums-Kalender ist durchgängig 2-farbig auf stabilen Halbkarton gedruckt, welcher angenehm im Griff und gut beschriftbar ist. Die hochformatigen Ansichtskarten lassen sich einzeln heraustrennen und versenden. Kalenderformat: 230 x 330 mm; Kartenformat: 115 x 263 mm; Mengenrabatt auf Anfrage. Detaillierte Informationen und Bestellkarte.

 

Auslieferung ab dem 23. Oktober 2020

Sie möchten selber im Lyrikkalender publizieren? Beachten Sie die Ausschreibung auf prolyrica.ch 

 

 

 

 

Pro Lyrica Lyrikkalender 2019

CHF 33.00

  • verfügbar
  • 3–5 Tage Lieferzeit1


Kuno Roth ‹KL!MA VISTA – Die Schneefallgrenze steigt› Gedichte und Aphorismen

Ein PRO LYRICA Poesie-Buch

Neuerscheinung, Erstverkaufstag 23.10.2020

Jetzt zum Subskriptionspreis vorbestellen! 


Der Berner Lyriker Kuno Roth beweist mit seinem Gedichtband ‹KL!MA VISTA›, wie Poesie in Krisen-Zeiten geht. Wie relevant Poesie in dieser fragilen Welt sein kann und muss. Seine Texte sind mal still, einfühlsam, nachdenklich, dann angriffig und engagiert, hin und wieder naturmystisch oder rigoros gesellschaftskritisch, ohne je ein abschliessendes Urteil zu fällen. Und immer wieder lädt der Autor zum Schmunzeln ein, taucht sein Schalk auf. Diese Texte verführen zur Einkehr und zur Einsicht, subtil und gekonnt. Sie lenken die Wahrnehmung auf das Eigentliche, das Wesentliche, das uns im Alltag nur allzu oft abhanden kommt.

Wer dieses Buch unverändert verlässt, dem ist vermutlich auch anderweitig nicht zu helfen.

     Oliver Füglister PRO LYRICA

 

__________________________________

Leseprobe

 

***

Schnee von gestern gibt es bald nicht mehr.

 

***

Die Gletscher schmelzen leise.

Derweil wird in Kühlfächern

Eis für den Cocktail bereitgestellt.

 

***

Vorgeben

 

Und sie taten,

als ob sie täten,

was sie vorgaben zu tun.

 

Sie tun,

als täten sie,

was sie zu tun vorgeben.

 

Und sie werden weiter so tun, 

als täten sie,

was getan werden sollte.

 

***

der gemeindeschreiber sagt, der felssturz hat 

gestern noch vergeudete sich der himmel 

30 häuser und 50 familien verschüttet er vermutet 

tropfte blau durch lärchenzweige   
dass der felssturz mit dem auftauen des permafrostes zu tun hat 

heute streuen nebelhände knirschenden   
deshalb wurden vorerst alle bauprojekte auf eis gelegt    

raureif übers land.

 

***

Es ist zu befürchten, dass auch eine Katastrophe kein sicheres Heilmittel mehr ist.

__________________________________

Weitere Leseproben

Flyer KL!MA VISTA als PDF
__________________________________

Jetzt zum Subskriptionspreis bestellen – Auslieferung ab 23.10.2020
Kuno Roth ‹KLIMA VISTA – Die Schneefallgrenze steigt›
Gedichte und Aphorismen, PRO LYRICA 2020, Softcover, 96 Seiten, ISBN 978-3-907551-64-6
__________________________________

Mit dem Buchkauf förderst Du und fördern Sie zudem ein Bildungsprojekt der Non-Profit-Organisation Solafrica:

2 Franken pro verkauftem Buch gehen in (Solar-)Ausbildungen junger Kenianer und Kamerunerinnen, um ihnen in ihren Ländern eine berufliche Perspektive zu geben. Danke!
__________________________________

ca. 80 Gedichte und Aphorismen, Hardcover, 96 Seiten, ISBN 978-3-90551-64-6

CHF 24.50

  • verfügbar
  • 2–3 Wochen Lieferzeit1

unterstützt KL!MA VISTA


Kuno Roth

Jahrgang 1957, lebt und schreibt in Bern.

Der promovierte Chemiker arbeitet als Mentoring-Verantwortlicher bei Greenpeace International und ist Verfasser von Gedichten und Aphorismen sowie von Glossen und Kolumnen. Seine Kolumnen finden sich hier beim Kampagnenforum und bei GreenpeaceKL!MA VISTA ist seine sechste Lyrik-Publikation. Von Kuno Roth sind bislang folgende Gedichtbände erschienen:



Ruth Weber ‹Lichtsatte Tage – Verwunderung im Maul des Schattens› Gedichte

Neuerscheinung, Erstverkaufstag 7.11.2020

 

Die Lyrikerin Ruth Weber fügt in den vorliegenden Gedichten Alltägliches und Besonderes zu balancierenden Wortgebilden zusammen. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass Worte aufgehen können und Verbindungen entstehen lassen, sich eigenes Leben erdichten und uns damit anreichern. Dies schafft anregenden Klang und wachsende Stille in uns.

 

«Ruth Weber ist uns aufgefallen als starke, unverwechselbare Stimme. Ihre Texte haben uns überzeugt, da sie mit Konsequenz und Kraft verfasst sind»  Michèle Minelli & Peter Höner

 __________________________________

Flyer Lichsatte Tage als PDF

 __________________________________
Ruth Weber ‹Lichtsatte Tage – Verwunderung im Maul des Schattens› Gedichte, PRO LYRICA, 2020, Softcover, 86 Seiten, ISBN 978-3-907551-65-3
__________________________________

Jetzt bestellen, Auslieferung erfolgt ab 7.11.2020
__________________________________

 

ca. 86 Gedichte, Hardcover,86 Seiten, ISBN 978-3-90551-65-3

CHF 24.90

  • verfügbar
  • 3–5 Tage Lieferzeit1

Leseprobe

mein lied.

 

sing, lieber freund, sing, dein

lied ist haus für meine seele, wenn

es dunkel wird, schlafe ich

darin.

 

 

sommerworte.

 

dann und wann sind

sie handverlesen sind

sie festlichkeit sind beglückender

überschwang dann und

wann

sind sie brandgefahr dann und

wann

sind sie verwunderung im maul des

schattens dann und

wann wirft

einer die angel und sie

beissen kaum.

 

fäldbach.

 

manchmal verweile ich jedoch

hier lege meine erhitzten

gedanken auf einen

findling am flussläufigen

ufer es ist das

wasser das in meinen

ohren rauscht als sei es

das lechzen des

gletscherhundes.

 

 

und so.

 

ich habe dich zum

zmittag erwartet, der teller war

gefüllt mit meinen

worten, nun habe ich sie ins

buch geschüttet.



Ruth Weber

Geboren 1971, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Wohnt und schreibt in Walzenhausen. Autorin von Lyrik und Kurzprosa in verschiedenen Publikationen. Besuch diverser Schreibseminare. Mehrere Auszeichnungen, z.B. Publikumspreis, Literaturland Schreibwettbewerb 2018, Amt für Kultur Appenzell Ausserrhoden. Bibliographie